Kommentar: Sex und Liebe

Die Freigabe der "Pille danach" ist sinnvoll - und doch bleibt ein Unbehagen, wenn es, wie jetzt in Österreich, tatsächlich geschieht.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen