Kommentar: Solidarität - ein feiner Zug

Im Tarifkonflikt bei der Bahn haben es die Lokführer wahrlich nicht leicht. Ihr Versuch, sich tarifpolitisch unabhängig zu machen, wird von vielen Seiten torpediert. Die Protestler werden von Kunden beschimpft, die sauer sind, weil sie wegen der Streiks nicht wegkommen.
christina-waechter

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen