Kommentar: Weniger Rechtsstaat durch Onlinedurchsuchung

Die Ermittlungsmöglichkeiten in Deutschland sind üppig, ja fast unerschöpflich. Sie reichen aus, um fast die gesamte Telekommunikation zu kontrollieren; sie reichen aus, um Wanzen in Wohnungen zu platzieren, um Computer samt Festplatten zu beschlagnahmen, um Straftaten jeglicher Art aufzuklären und zu verhindern. Das alles geschieht sehr erfolgreich, auch auf dem Gebiet des Terrorismus. Meist reicht für die Eingriffe ein einfacher Tatverdacht, es braucht so gar kein "dringender" zu sein.
nina-heinrich

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen