Krankmacher Klinik

Für die ersten Meldungen genügten zwei Worte, um das Schicksal der toten Säuglinge zu erklären: Die Babys hätten 'verunreinigte Infusionslösungen' bekommen, was zum Tod der bereits schwer kranken Kinder geführt haben könnte. Doch noch einen Tag später suchen Experten nach der Todesursache ebenso wie nach der Quelle der Verunreinigung - vor allem also nach einer Antwort auf die Frage: Wie können Darmbakterien in eine Infusionslösung gelangen, die Säuglinge ernähren soll?
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen