Küss mich, nur noch einmal

Der Moskauer Maler Dmitrij Vrubel pinselt in diesen Tagen zum zweiten Mal das Bild seines Lebens an die gleiche Stelle. An der East Side Gallery entsteht ein zweiter "Bruderkuss"
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen