Lampedusa - Scham und Ratlosigkeit

Nach dem Unglück vor der italienischen Insel mit mutmaßlich 250 Toten sind EU-Politiker bestürzt. Gauck spricht von Missachtung der Grundwerte. Rom fordert mehr Hilfe beim Flüchtlingsproblem
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Christoph Hickmann, Bild: dpa

  • teilen
  • schließen