Leben als Drehbuchautor - Deutschland ist nicht Hollywood

Wenn die deutschen Drehbuchautoren heute am Brandenburger Tor Solidarität mit ihren streikenden Hollywood-Kollegen demonstrieren, dann tun sie das auch aus eigenem Interesse.
sascha-chaimowicz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen