Lernmittel sind überfrachtet, weil Kontrollen fehlen

Muss ein Neuntklässler wissen, welche Alltagssorgen die Frauen in der ehemaligen DDR plagten? Dass sie als Werktätige das Volksvermögen mehren sollten und zugleich stundenlang für Bananen anstehen sowie die Wohnung putzen mussten? Ja - findet zumindest die Stiftung Warentest.
max-scharnigg

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen