Liebesgrüße aus Reykjavik

Langsam löst sich bei den Isländern der Schock des Bankencrashs. Ihre Wut wird bei der Wahl nun wohl den Linken den Sieg sichern. Ein Ermittler sucht derweil Schuldige des Debakels, und eine junge Frau zeigt ihren Landsleuten, dass nicht allein Geld glücklich macht
philipp-mattheis

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: philipp-mattheis - Foto: AFP

  • teilen
  • schließen