Männerfantasien

Schauspielerin Emma Watson hat vor den Vereinten Nationen eine Rede gegen die Diskriminierung gehalten. Eine neue Studie zeigt allerdings, dass gerade das Kino finstere Rollenklischees zementiert.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Autor: Susan Vahabzadeh; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen