Mann der unzufriedenen Mitte: New Yorks Bürgermeister verlässt Republikaner und erwägt Präsidentschaftskandidatur

Washington - Der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg ist aus der republikanischen Partei ausgetreten und hat damit seit langem grassierenden Spekulationen über eine mögliche Präsidentschaftskandidatur als unabhängiger Bewerber neue Nahrung gegeben.
christian-helten

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen