Maria Furtwängler: Von der Tatort-Kommissarin zur Flucht über das Haff

Aus Sicht des Leute-Magazins Bunte war es vermutlich die richtige Entscheidung, jetzt die Schauspielerin Maria Furtwängler aufs Cover zu nehmen. Furtwängler ist die Heldin in jenem Zweiteiler der ARD, der die Flucht der Deutschen aus Ostpreußen thematisiert. Am Sonntag lief der erste Teil, an diesem Montag kommt der zweite. Neun Millionen Euro hat das Drama gekostet. Dem Oscar-Gewinner Das Leben der Anderen, das zum Vergleich, standen nicht einmal zwei Millionen Euro zur Verfügung.
caroline-vonlowtzow

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen