Mehr als hundert Anschläge und zehn Tote: Welle der Gewalt in Brasilien

Präsident Lula sagt, die Lage sei außer Kontrolle. Angeblich steckt die Drogenmafia hinter den Anschlägen in dieser Woche. Betroffen ist vor allem die Stadt Sao Paulo
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen