Mehr Gemüse, weniger Fleisch: Verbraucherschützer wollen Klimaschutz auf dem Acker

Die Deutschen lieben schwere Kost. Deftig muss es sein, mit viel Fleisch, am besten mehrmals täglich. Die Nahrung eines Durchschnittsbürgers be-steht zu knapp 40 Prozent aus Fleisch-produkten.
johannes-graupner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen