Mehr Herz als Verstand: Der Wähler, das irrationale Wesen

Am Sonntag ist Hessen-Wahl, Meinungsforscher prognostizieren ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Doch was genau bewegt den durchschnittlichen Wähler? Die Entscheidung wird oft aus emotionalen Gründen gefällt.
johannes-graupner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen