"Mehr war da nicht"

Fünf Monate saß der Journalist Armin Wertz in Einzelhaft, in einem Loch von Gefängnis, in Syrien. Er hörte die Schreie der Gefolterten, er beruhigte sich mit Liedern seiner Kindheit. Jetzt ist er frei
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Charlotte Parnack ; Foto: afp

  • teilen
  • schließen