Mein Name sei Fürchterlich

Prachanda, Ex-Rebell und Nepals Maoisten-Chef gilt als brutal und skrupellos. Jetzt lässt er sich als Wahlsieger und nationalen Versöhner feiern
meredith-haaf

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen