Mist gebaut: In Deutschland werden weniger Wohnhäuser errichtet als benötigt

Auf schlechte Nachrichten hatte sich die Branche eingestellt, doch einen solchen Einbruch hatten selbst die Pessimisten am Bau nicht erwartet: Nur 40600 Baugenehmigungen erteilten deutsche Behörden in den ersten drei Monaten des Jahres - halb so viele wie im ersten Quartal 2006.
christian-helten

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen