Mit Fäusten und Brandsätzen:Vor der Wahl im Baskenland herrscht Furcht vor Eta-Einfluss

Pamplona/Bilbao - Die Drohung auf dem Schlossplatz von Pamplona war sorgsam choreographiert, im Stile einer künstlerischen Performance kam sie zum Abschluss eines Protestmarsches daher.
christian-helten

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen