Müssen Krankenkassen für Unfälle bei Extremsport zahlen?

Der Vorschlag ist nicht neu: Wer gefährliche Sportarten treibt, soll selber sehen, wie er seine ärztlichen Behandlungskosten bezahlt, wenn er sich verletzt. Wieder hervorgeholt hat diesen Diskussionsbeitrag zur Lösung der deutschen Gesundheitsmisere der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Wolfgang Böhmer (CDU). Kritiker sagen: Jetzt machen die Menschen schon Sport und bleiben gesund, jetzt wird es ihnen auch noch vermiest
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen