Musikhören im Netz - umsonst und legal

Die chinesische Suchmaschine Baidu zahlt den großen internationalen Musik-Labels Gebühren fürs Abspielen.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Foto: Reuters

  • teilen
  • schließen