Netzgedanken

Gut gemacht, nur für wen? Die deutsche 'Wired' geht in Serie. Sie ist das gedruckte Angebot an eine Leserschaft, denen man das Netz nicht mehr nahe bringen muss.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Katharina Riehl - Bild: Screenshot von wired.com.

  • teilen
  • schließen