"Neu ist, dass wir jetzt ernst genommen werden": Lothar Bisky über die deutsche Linke

Lothar Bisky soll am Samstag - zusammen mit Oskar Lafontaine - zum ersten Parteivorsitzenden der neuen deutschen Linken gewählt werden. Der 65-Jährige ist mit einer Unterbrechung seit 1993 PDS-Chef.
christian-helten

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen