Neue Energien: Die Haut als Stromquelle

Es ist ein Schock, der sein Leben verändert. Menschen, so erfährt der Held des Science-Fiction-Films "Matrix", dienen in einer von intelligenten Maschinen beherrschten Welt nur noch einem einzigen Zweck: Ihre Körperwärme liefert Energie für die Maschinerie der Überwesen. Diese Vision wird wohl nicht Wirklichkeit, aber menschliche Körperwärme kann vielleicht bald auf ganz neue Art genutzt werden.
nina-heinrich

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen