Neue Waffe gegen Alkoholismus. Nüchterne werden nun speziell erfasst

Alkoholismus - in Russland ist das ein immenses gesellschaftliches Problem. Der Kampf dagegen schien weitgehend aussichtslos zu sein, doch jetzt haben sich einige Prominente zusammengetan, um eine ungewöhnliche Initiative zu starten: Ein "Verzeichnis nüchterner Männer" soll den Weg zu einem Leben mit weniger Alkohol weisen.
tobias-feld

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen