Neuer Rückschlag für Bush: US-Justizminister Gonzales zurückgetreten

Der amerikanische Präsident George W. Bush hat einen weiteren engen Weggefährten verloren. Nach heftigen politischen Grabenkämpfen erklärte der umstrittene Justizminister Alberto Gonzales am Montag seinen Rücktritt zum 17. September. Die Demokraten im Kongress und selbst hochrangige republikanische Parteifreunde hatten Gonzales‘ Abgang seit Monaten verlangt. Er hatte sich aber bisher stets auf den persönlichen Rückhalt des Präsidenten berufen können.
nina-heinrich

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen