Nordkoreas angeblicher Atomtest ist schwer zu belegen

Nordkoreas angeblicher Atomwaffentest wird sich möglicherweise nie sicher beweisen lassen. "Ob der Test ein Bluff war oder nicht, lässt sich mit den Methoden, die wir derzeit zur Verfügung haben, nicht genauer bestimmen", sagte der Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz, Wolfram König, der Süddeutschen Zeitung.
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen