Obamas Machtwort gegen Assad

Während der restliche Westen sich aus dem syrischen Bürgerkrieg heraus hält, droht US-Präsident Obama mit einem Militärschlag, sollte Assad Chemiewaffen gegen die Rebellen einsetzen. Dabei ist der Einsatz von Granaten seitens des syrischen Regimes unwahrscheinlich.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Hubert Wetzel Bild: afp

  • teilen
  • schließen