Operation Wüstenblume: Das Verschwinden von Waris Dirie wird immer mysteriöser

Der Taxifahrer, der Waris Dirie gefangen gehalten und sexuell bedrängt haben soll, hat sich bei den belgischen Behörden gemeldet. Es hat sich aber nichts ergeben, was Diries Vorwürfe belegt.
wlada-kolosowa

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen