Pakistans Außenminister setzt auf Deutschland

Khurshid Kasuri über die Folgen des Nuklearvertrags Kurz nach dem indischen Premier Manmohan Singh hat auch der pakistanische Außenminister Khurshid Kasuri Deutschland besucht. Im Interview mit der Süddeutschen Zeitung übt er scharfe Kritik am Vertrag zwischen den USA und Indien über nukleare Zusammenarbeit.
christoph-koch

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen