Peinliche Aktenlektüre

Nach zahlreichen Skandalen, ließ Silvio Berlusconi nun einmal wieder eine konservative Nachricht verlauten: er habe eine feste Freundin und wolle diese beizeiten auch einmal präsentieren. Ob ihm dies bei den zahlreichen Ermittlungen wegen Prostitution Minderjähriger und Amtsmissbrauch helfen wird, ist fraglich.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen