Pilgerreise nach Florida: Jüdische Stimmen im US-Wahlkampf

Bei Umfragen im Frühjahr hatten sich zwischen 61 und 65 Prozent der jüdischen Wähler für den Kandidaten der Demokraten, Senator Barack Obama, ausgesprochen. Im Laufe des Sommers aber gerieten diese Zahlen ins Rutschen.
christiane-lutz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: christiane-lutz - Bild: picture alliance dpa/dpaweb

  • teilen
  • schließen