Pippilotta und Pumuckl: wie es sich mit ungewöhnlichem Namen lebt

Mit 1,84 Metern ist Philipp Heßler für einen Kobold eindeutig zu groß - trotzdem wird er schon sein Leben lang mit einem Gnom in Verbindung gebracht.
dirk-vongehlen

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen