Plädoyer eines Unbeugsamen

Offiziell geht Chinas Regierung hart gegen die grassierende Korruption vor. Doch wer sie öffentlich anprangert, lebt gefährlich. Der prominente Bürgerrechtler Xu Zhiyong muss nun vier Jahre in Haft doch seinen Kampf für mehr Transparenz will er fortführen.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Kai Strittmatter; Foto: rtr

  • teilen
  • schließen