Porto-Protest auf Facebook

Weil sie die Aufnahme der Türkei in die EU verhindern will, hat die rechtspopulistische Wählergruppe ProKöln versucht, mit einer Postkarten-Aktion Stimmen für eine Petition zu sammeln.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: lfc; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen