Porträt: Jean-Claude Juncker wird mit dem Karlspreis ausgezeichnet

Die Nachricht aus Aachen dürfte Jean-Claude Juncker nicht wirklich überrascht haben.
dirk-vongehlen

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen