Profit mit billiger Arbeit

Der überwiegende Teil der internationalen Abnehmer schert sich wenig oder gar nicht um die schlechten Arbeitsbedingungen. In manchen Ländern müssen Angestellte für einen Mindestlohn bis zu 13 Stunden am Tag arbeiten. Es gibt nur sehr wenige Firmen, die sich für ein soziales Arbeitsklima engagieren.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Bild: ap

  • teilen
  • schließen