Punkt für Punkt die Welt erfassen

Vor 200 Jahren wurde Louis Braille geboren - die nach ihm benannte Schrift ermöglichte Blinden erstmals den selbständigen Zugang zu Bildung
natalie-berner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen