Quellen des Risikos

Vor ziemlich genau fünf Monaten explodierte die Öl-Plattform Deepwater Horizon, jetzt hat der oberste Katastrophenmanager Thad Allen das Bohrloch für 'tot' erklärt, für endgültig versiegelt.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen