Raketen für die neuen Freunde im Nahen Osten

Russland verkauft Waffen an Iran und Syrien, einige landeten sogar bei der Hisbollah - das ist nach einer UN-Resolution verboten
carla-schif

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen