RBB trennt sich von Moderator Jebsen

Nach angeblich antisemitischen Äußerungen Jebsens bekannte sich der RBB zunächst zu seinem Moderator - jetzt wird "KenFM" jedoch abgesetzt.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Foto: ddp

  • teilen
  • schließen