Rice will wegen Regierungskrise nicht nach Israel reisen

Tel Aviv - Die israelische Regierung hat mit Verstimmung auf die Ankündigung von US-Außenministerin Condoleezza Rice reagiert, kommende Woche nicht in die Region zu reisen.
anna-tillack

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen