Richard Linklater brandmarkt in seinem neuen Film die "Fast Food Nation"

Gibt es tief im Herzen Amerikas tatsächlich noch Menschen, die Fastfood für gesund, wertvoll und gesellschaftlich unbedenklich halten? Vielleicht denkt man zu europäisch, wenn man das nicht mehr glauben kann.
barbara-wopperer

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen