San Francisco darf umsonst ins Netz. Dank Google

WLAN an jeder Ecke: Google versorgt die Westküsten-Stadt mit einem drahtlosen und vor allem kostenlosen Netzwerk. Nur für die schnellen Zugänge wird eine Gebühr fällig
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen