Sarkozys Genossin: Eine Deutsche berät Sarkozy in sozialen Fragen

Als einzige Deutsche sitzt Evelyne Gebhardt in einer Kommission, die Frankreichs Präsidenten berät. Sie versucht, soziale Werte hochzuhalten.
johannes-graupner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen