Sarrazins bequemer Ruhestand

Schon 400 000 verkaufte Bücher - die Linken werfen Thilo Sarrazin vor, er würde mit Hetze reich werden und der Bundespräsident habe ihn zusätzlich mit Geld ruhig gestellt.
max-scharnigg

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen