Sauber und demokratisch - Wie junge Kasachen über uns denken

Mit der deutschen Literatur fing es an, und Erich Maria Remarque war einer ihrer liebsten Autoren. Inzwischen ist Nadia Burluzkaja oft in Deutschland gewesen, die Sprache spricht sie fließend. Seit einigen Monaten ist Burluzkaja Vorsitzende des Verbandes der Deutschen Jugend in Kasachstan.
nina-roethel

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen