Schauspiel Frankfurt: Wenn die Diskursebenen in den Himmel wachsen

Mit Ernst Tollers "Hinkemann" und Marcel Luxingers "Die Quelle" sucht das Schauspiel Frankfurt den Heilshorizont im Schatten der Bankentürme
kristin-matousek

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen