Schnitzel aus dem Toaster: Nahrungsmittelmesse zeigt Convenience Food

Für ein ordentliches Wiener Schnitzel braucht man Folgendes: Eier, Semmelbrösel, Butterschmalz, Mehl, dünne Kalbsschnitzel. Ob man zum Panieren wirklich Sahne und frisch geriebenes Weißbrot nehmen muss, wie das Alfons Schuhbeck macht, ob man das Schnitzel in Öl ausbackt oder in Butterschmalz brät, wie von Sarah Wiener empfohlen, ist Geschmackssache. Aber das nur am Rande, so viel Zeit muss sein.
dana-brueller

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen