Schnüffler müssen draußen bleiben

Der neue Browser des Softwarekonzerns Microsoft ist in der Lage, Schnüffeldienste im Internet zu blockieren. Was die Verbraucherschützer erfreut, ist jedoch ein Riesenärgernis für die Werbeindustrie: Verdient diese doch äußerst gut daran, über die Online-Gewohnheiten der User bestens informiert zu sein.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen